HISTORIE

Heinz Eifel

Unser junges Unternehmen wurde 1979 gegründet und 1988 von dem Weingutsbesitzer Heinz Eifel übernommen, dessen Familie sich seit vielen Generationen dem Weinbau verpflichtet hat. Diese Familientradition wird durch Tochter Anne Eifel-Spohr fortgeführt, die seit dem Jahr 2001 im Unternehmen tätig ist.
Der Beweggrund zur Übernahme der Weinkellerei im Jahr 1988 war neben dem Wunsch eine breite Bevölkerungsschicht zu bedienen auch das Sortiment weit über Deutschland hinaus anbieten zu können. Nun konnten neben Spitzenrieslingen aus den weltbekannten Mosellagen des Weingutes auch eine Auswahl an Weinen aus verschiedenen deutschen und europäischen Anbaugebieten in unser Programm aufgenommen werden.

In der Gründerzeit lagen die Absatzmärkte neben Deutschland in den USA. Es folgten das europäische Ausland und Südamerika. In den letzten Jahren wurden sehr erfolgreich osteuropäische, skandinavische und asiatische Absatzmärkte erschlossen.